Kauf auf Rechnung
Persönliche Beratung
Schnelle Lieferung
Katalog herunterladen

Handgewindebohrer Fertigschneider RD RH 7H HSS - Form C gerade genutet - Werksnorm - Typ N

Produktnummer: 52521010

67,90 €*

Nettopreis: 57,06 €

Stück

Technische Daten

Abmessung: RD 10 x 10
Anschnitt: C
Anwendungsbereich: Stähle (gut spanbare) 800 N/mm²
Bereich: Rd 8 - Rd 36
Form: Form C
Gewindenorm: RD
Kegel: zylindrisch
Kernloch: 8
Norm: Werksnorm
Nutenform: gerade genutet
Qualität: HSS
Richtung: RH
Steigung: 10
Toleranz: 7H
Typ: N

Baumaße

D1: RD 10
D2: 7
L1: 70
L2: 26
XA: 5,5
Gewindebohrer Maße

Produktdetails

Mit Handgewindebohrern werden Innengewinde von Hand geschnitten. Für das Spannen in Gewindehaltewerkzeuge haben die Handgewindebohrer einen Vierkant und können in Windeisen oder Haltewerkzeugen mit Ratsche eingespannt werden. Der Handgewindebohrer-Fertigschneider dient zur Komplettierung eines Handgewindebohrer-Satzes.

Das Rundgewinde ist nach DIN 405 genormt. Ein Rundgewinde hat ein trapezförmiges Gewindeprofil und ist am Gewindeaußen- und Kerndurchmesser gerundet. Um den Wartungsaufwand wie die Reinigung oder das Nachfetten gering zu halten wurde das Rundgewinde entwickelt. Die Form des Gewindes schützt gegen Verschmutzung, da es keine filigranen Kanten aufweist ist es auch wesentlich widerstandsfähiger als andere Gewinde. Verwendet wird das Rundgewinde an Kupplungs- und Bremsspindeln für Eisenbahnwagen sowie an Ventilen, Schiebern und Armaturen. Das Rundgewinde nach DIN 405 hat einen Flankenwinkel von 30°. Die Gewindebezeichnung besteht aus den Buchstaben Rd, dem Nennmaß in mm und der Steigung in Gang pro Zoll. Das Rundgewinde nach DIN 405 hat unterschiedliche Profile für Außen- und Innengewinde. Beim Außengewinde sind die Radien an dem Gewindeaußen- und Gewindekerndurchmesser gleich, beim Innengewinde jedoch verschieden.

Die Bezeichnung RH steht für Rechtsgewinde. Das Werkzeug wird im Uhrzeigersinn in das Bauteil eingedreht.

Für die Baumaße gibt es keine Norm, deshalb ist das Gewindeschneidwerkzeug nach Werksnorm gefertigt.

Das Werkzeug ist aus dem Hochleistungsschnellarbeitsstahl HSS gefertigt. HSS hat eine bessere Zähigkeit und eine geringere Bruchempfindlichkeit gegenüber dem HSSE-Stahl.

Das Rundgewinde nach DIN 405 hat die Standardtoleranz 7H für das Innengewinde.

Der Typ N ist unsere Standardausführung. Der Handgewindebohrer kann u. a. verwendet werden für Baustähle, Kohlenstoffstähle, Automatenstähle, Stahlguss und Zink-Legierungen bis 800 N/mm² Festigkeit.

Das Plus an Qualität und Präzision

  • Premium Gewindeschneider mit High-Tech-Oberflächenbehandlung
    Verringerte Kosten durch geringen Werkzeugwechsel und höhere Standzeiten pro Werkzeug
  • Innovative Schneidgeometrien
    • Schneidgeometrien sind elementar für perfekte Schnittergebnisse
    • Interne Forschung sowie Versuche beim Kunden
    • Versuchserkenntnisse fließen in unsere Standard-Produkte
  • High-End Oberfläche durch Mikrobearbeitung
    Oberflächen ausgerichtet auf geringe Reibung und ideale Schneidkantenverrundung
  • Strenge Analyse der Qualität und Oberflächen in allen Stadien
    Perfekte Qualität und beste Güte der Oberfläche durch intensive Qualitätsprüfungen
  • Ausgezeichnetes Grundmaterial und Härte
    • Qualitätsstähle von namenhaften Herstellern
    • Perfekte Durchhärtung durch Härtung im Vakuum
    • Mehrfach angelassen, um Gefügespannungen zu verringern

Gewindespezialisten Seit 1924

Wir fertigen Spezial-Gewindewerkzeuge aller Art, nach Ihren Zeichnungen, Angaben, Muster oder Werksnormen. Seit der Firmengründung im Jahre 1924 sind wir auf Gewindetechnik spezialisiert.

Mehr erfahren