Kauf auf Rechnung
Persönliche Beratung
Schnelle Lieferung
Katalog herunterladen

REBELL Gewindefräser mit Kühlkanal & 45° Senkfase M 20 x 2,5 VHM TICN - Zylinderschaft R 10° RSP- Schaft HB - Typ HM-FS-X

Produktnummer: 17120180

660,00 €*

Nettopreis: 554,62 €

Technische Daten

Bereich: M 3 - M 20
Gewindenorm: M
L1 Gesamtlänge: 125
L2 Gewindelänge: 41,3
Norm: Schaft HB
Steigung: 2,5
XA Vierkant: 21,5
Abmessung : M 20 x 2,5
Anwendungsbereich: Gewindefräser mit Senkfase für universellen Einsatz
Qualität: VHM
Oberfläche: TICN
Kegel: zylindrisch
Nutenform: Zylinderschaft R 10° RSP
Typ: HM-FS-X
Kernloch: 17,5
Nenndurchmesser: 14,5

Baumaße

D1: M 20
D2: 20

Produktdetails

Gewindefräsen bietet gegenüber dem Gewindebohren und Gewindeformen eine Reihe von Vorteilen. Es lassen sich mit nur einem Werkzeug Rechtsgewinde und Linksgewinde herstellen und die Gewindemaßhaltigkeit ist beeinflussbar, wobei nur sehr wenige Späne erzeugt werden. Um ein Werkzeugwechsel einzusparen lässt sich mit der 45° Senkfase am Gewindefräser zusätzlich eine 90° Fase herstellen. Es sind sehr hohe Schnittgeschwindigkeiten bei gleichzeitigem geringem Schnittdruck möglich. Mit Vollhartmetall-Gewindefräser können fast alle Werkstoffe bearbeitet werden. Die Werkzeugzähne des Gewindefräsers bilden keine Steigung, die Gewindesteigung muss von der Fräsmaschine mit der Z-Achse erzeugt werden. Durch das spiralförmige Schrägeintauchen des rotierenden Gewindefräsers entsteht das Gewinde. Erforderlich ist allerdings eine CNC-Fräsmaschine mit mindestens drei Achsen (XYZ). Weitere Informationen über Gewindefräser finden Sie auf unserer Website in der Rubrik Gewinde-Wissen im Menü Wissen A bis Z.

Für ein ruhiges Fräsverhalten ist der Gewindefräser 10° rechtsspiralgenutet.

Das metrische ISO-Regelgewinde nach DIN 13 ist ein Grobgewinde, d.h. die Steigung (Abstand zwischen den Gewindespitzen) ist in Relation zum Gewindedurchmesser größtmöglich. Häufig wird beim metrischen Regelgewinde die Steigung nicht genannt, da sie der Standardsteigung entspricht. Das metrische ISO-Gewinde nach DIN 13 hat einen Flankenwinkel von 60° und ist das häufigste verwendete Gewinde in Europa. Verwendet wird es für Schrauben, Muttern und Gewindestangen im alltäglichen Gebrauch.

Der Gewindefräser ist aus Hartmetall gefertigt. Hartmetalle sind gesinterte Carbide die aus einem Hartstoff und einem Bindemittel bestehen. Die Vorteile der Hartmetalle sind die hohe Verschleiß- und Druckfestigkeit sowie die sehr hohe Härte. Der Nachteil von Hartmetall ist die Zähigkeit. Im Vergleich mit vielen anderen metallischen Werkstoffen liegt Hartmetall im unteren Bereich der Zähigkeitsskala und ist somit gefährdeter gegen Bruch.

Die TiCN-Beschichtung hat eine Microhärte von etwa 3000 HV und eine Temperaturbeständigkeit bis 400 Grad. Die TiCN-Beschichtung bringt deutliche Vorteile bei hochfesten Stählen, abrasiven Werkstoffen (wie Grauguss, hochfesten Alu-Legierungen) und auch bei unterbrochenen Schnitten, da die Beschichtung relativ unempfindlich gegen Schlagbelastungen ist. Wenn TiN nicht ausreicht und erhöhte Anforderungen an Härte und Zähigkeit gestellt werden, dann kommt TiCN zum Einsatz. Wegen der verminderten Hitzebeständigkeit ist allerdings eine intensive Kühlung der TiCN-beschichteten Werkzeuge wichtig.

Der Schaft HB mit einer Mitnahmefläche am Gewindefräser ist nach DIN 6535 gefertigt.

Das Plus an Qualität und Präzision

  • Premium Gewindeschneider mit High-Tech-Oberflächenbehandlung
    Verringerte Kosten durch geringen Werkzeugwechsel und höhere Standzeiten pro Werkzeug
  • Innovative Schneidgeometrien
    • Schneidgeometrien sind elementar für perfekte Schnittergebnisse
    • Interne Forschung sowie Versuche beim Kunden
    • Versuchserkenntnisse fließen in unsere Standard-Produkte
  • High-End Oberfläche durch Mikrobearbeitung
    Oberflächen ausgerichtet auf geringe Reibung und ideale Schneidkantenverrundung
  • Strenge Analyse der Qualität und Oberflächen in allen Stadien
    Perfekte Qualität und beste Güte der Oberfläche durch intensive Qualitätsprüfungen
  • Ausgezeichnetes Grundmaterial und Härte
    • Qualitätsstähle von namenhaften Herstellern
    • Perfekte Durchhärtung durch Härtung im Vakuum
    • Mehrfach angelassen, um Gefügespannungen zu verringern

Gewindespezialisten Seit 1924

Wir fertigen Spezial-Gewindewerkzeuge aller Art, nach Ihren Zeichnungen, Angaben, Muster oder Werksnormen. Seit der Firmengründung im Jahre 1924 sind wir auf Gewindetechnik spezialisiert.

Mehr erfahren